Unser aktuelles Projekt

In unserem aktuellen Projekt geht es um Dörfer der ländlichen Region, welche ca. 10 bis 22 km im Umkreis der Stadt Sinnar, Provinz Sinnar, liegen. Es handelt sich westlich des Nils um die Dörfer Hilat Al Bir und Darassalam, östlich des Nils um die Dörfer Kassab Gerbai, Om Kitir, Alamara, Riwina, Abbolla, Sheikh Talha, Zain Alabidin und Hilat Said.

Viele dieser Gemeinden haben versucht Schulen in Eigeninitiative zu bauen. Für eine ausreichende Anzahl Schulen, bzw. überhaupt zur Fertigstellung der Gebäude einer Schule fehlen ihnen jedoch häufig die notwendigen Mittel.

Die Basisschulen der Dörfer Hilat Al Bir, Darassalam, Kassab Gerbai und Zain Alabidin sind nur teilweise gebaut und stark überfüllt. Die Schulen können nicht alle schulpflichtigen Kinder aufnehmen und Unterricht ist nur eingeschränkt möglich.

In den Basisschulen der Dörfer Om Kitir, Riwina und Sheikh Talha gibt es zwar die notwendigen Klassenzimmer, aber die meisten Räume sind aus Mangel an Geldmitteln nicht verputzt, die Ausstattung ist notdürftig und die Schulen sind nicht umzäunt. Aufgrund der überfüllten Klassen verlassen viele Kinder die Schule, bevor sie richtig lesen und schreiben können.

Des Weiteren ist auch geplant eine Schule für gehörlose Kinder zu bauen. Bisher verbringen diese Kinder ihre Schulzeit in den Basisschulen in überfüllten Schulklassen im Regelunterricht. Mit dem Bau eine Schule für Gehörlose in der Region sollen diese Kinder die Möglichkeit bekommen, die Gebärdensprache zu erlernen und im Unterricht eine zielgerichtete Förderung zu erhalten.